Es ist an der Zeit sich Zeit zu nehmen, für Sie und Ihre Immobilie

Villa – historisierend – unter Denkmalschutz

Zurück

Details der Immobilie

ID
A 2307
Ort
81479 München
Objektart
Villa
Wohnfläche
295 m²
Grundstücksfläche
1354 m²
Baujahr
1913
Verfügbar ab
frei
Unterkellert
Ja
Garagen
2

Infrastruktur

Weitere Ausstattungsmerkmale

Denkmalgeschützt

Objektbeschreibung

Die in traditionell massiver Bauweise errichtete freistehende Gründerzeitvilla auf parkähnlichem Grundstück wurde zuletzt als 2-Familienhaus genutzt. Die Treppenhäuser und Küchen sind vorwiegend nach Norden ausgerichtet. Die großzügig dimensionierten, untereinander verbundenen Wohnräume und die Terrasse öffnen sich je nach Lage gegen Osten, Süden und Westen. Das heute unter Denkmalschutz stehende Bauwerk bietet oberirdisch rd. 294 m² Wohnfläche mit weiteren Nutzflächen im Keller.

Trotz der über die Jahre durchgeführten Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen sind Teile der Originalausstattung aus dem Ursprungsbaujahr 1913 noch vorhanden.

Eine grundlegende Modernisierung der Immobilie bietet sich an. Die Heizung wie die sanitären Anlagen entsprechen nicht mehr heutigen Standards, gleiches gilt für die Elektroversorgung sowie Teile der noch teils einfachverglasten Fenster. Mit dem gegebenen Denkmalschutz lassen sich attraktive steuerliche Förderungen in Anspruch nehmen.

Die Fassade wurde 2008 neu gestrichen.

Es besteht die Möglichkeit, das Haus zu erweitern, da das Baurecht noch nicht vollständig ausgeschöpft ist.

Lage

Das Objekt befindet sich im südlichen Stadtteil Solln. Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt nur 7,6 Kilometer. Der Gartenstadtcharakter von Alt-Solln und die erholsame Nähe zum Forstenrieder Park und zu den Isarauen haben Solln zu einem bevorzugten Wohnort werden lassen. In den vergangenen Jahren wurden daher weitere Wohnquartiere gebaut. Der Stadtteil zählt mit seinen überwiegend vorhandenen Einfamilienhäusern und Villen, vor allem in Alt-Solln, zu den exklusiven Wohngegenden der Stadt.

Einrichtungen des täglichen Bedarfs befinden sich mit einem Schwerpunkt entlang der Herterichstraße in einer Entfernung von rd. 1 km. Öffentliche Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Grund- und weiterführende Schulen sind im Stadtbezirk selbst bzw. in den umliegenden Stadtbezirken vorhanden.

Sonstige Angaben

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Unser Angebot erfolgt freibleibend und unverbindlich, Irrtum vorbehalten. Es ist nur für Empfänger bestimmt und darf nur mit unserer
schriftlichen Einwilligung an Dritte weitergegeben werden. Zuwiderhandlungen begründen Schadensersatzanspruch in voller Provisionshöhe.
Der Auftraggeber kann sich nur darauf berufen, wegen des angebotenen Objektes bereits in Verhandlungen zu sein, wenn er uns innerhalb von
3 Tagen nach Kenntnis des Angebotes, die Aufnahme von Verhandlungen, Rückfragen oder Besichtigungen bedeuten Auftragserteilung und
Anerkennung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit Abschluss eines durch unseren Nachweis bzw. Vermittlung zustande
gekommenen Kaufvertrages, Mietvertrages oder sonstigen Vertrages ist, wenn nicht anders vereinbart, die ortsübliche Nachweisgebühr oder
Vermittlungsgebühr verdient und am Tage des Vertragsabschlusses zur Zahlung fällig. Zur Entstehung des Provisionsanspruches genügt jeder
Nachweis. Kommt statt des eingeleiteten Geschäftes ein Ersatzgeschäft zustande, ist dafür Provision zu zahlen. Der Auftraggeber ist
verpflichtet, uns sofort bei Vertragsabschluss oder Geschäftsabschluss seine Vertragspartner zu benennen, auch dann, wenn wir am
Zustandekommen nicht beteiligt sind. Wir behalten uns ausdrücklich entgeltliche Tätigkeit für den anderen Teil vor. Änderungen und
Abmachungen bedürfen zur Rechtsgültigkeit der Schriftform. Erfüllung und Gerichtsstand ist München.

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Thomas F. Caspari

Immobilien-Anfrage

* Pflichtangabe